MyVideo News

Autor Archiv

Adele nach Babypause muss Emeli Sande sich in Acht nehmen

Von danielag am 28.02.2013 um 16:39

Erst vom Bildschirm verschwunden wegen der Geburt des Sohnemannes um dann wie aus dem nichts wieder aufzutauchen und direkt abzuräumen. Pünktlich zur Award-Saison meldete sich die berühmte Sängerin in der Öffentlichkeit zurück und staubte unter anderem sogar einen Oscar für ihren Bond-Track “Skyfall” ab.

Adele räumt nicht nur ganz wie selbstverständlich einen Oscar für die beste Filmmusik ab, sonder bekannte auch: “Vielleicht werde ich ein ‘HBO’-Special (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Laden ... Laden ...

Cascada-Deutschlands ganzer Stolz-Glorious doch kein Plagiat

Von danielag am 27.02.2013 um 14:27

Cascada sorgte für viel Wirbel in der letzten Zeit. Mit ihrem Titel für den Eurovision Song Contest, Glorious, war sie viel Kritik in den Medien ausgesetzt. Doch die Plagiatsvorwürfe scheinen sich nun langsam zu beruhigen.

Mit dem Song Glorious sollte Cascada Deutschland den Sieg beim Eurovision Song Contest bringen. Dann hagelte ihr wie aus dem nichts Kritik entgegen und schien auch kein Ende nehmen zu wollen. Der Song der am 14. Februar beim deutschen Vorentscheid „Eurovision Song Contest 2013 – Unser Song für Malmö” das Rennen machte, sollte ein Abklatsch von Loreens Euphoria sein . Nun die große Erleichterung. Nach langen Untersuchungen der Parallelen der beiden Songs, wurde nun das Gegenteil festgestellt. Glorious (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Laden ... Laden ...

Chris Brown über Prügelattacke auf Rihanna- Ich bin kein Monster

Von danielag am 27.02.2013 um 11:37

Chris Brown prügelte Rihanna Anfang des Jahres 2009 krankenhausreif. Nun spricht er zum ersten Mal über den damaligen Vorfall und bringt neue Details ans Licht.

Als seinen größten Fehler bezeichnet Chris Brown (23) seinen brutalen Prügelanfall auf damals Freundin Rihanna (25). Es ist noch nicht allzu lange her, dass Elton John (65) seine berühmte Oscar Party gab. Jährlich versammelt sich dort die Crème de la Crème der Musik-, Mode- und Schauspielwelt. Auch die beiden Sänger waren dieses Jahr eingeladen. Dabei kam der erste Kommentar von Chris, seit der Schicksalsnacht 2009, zu dem brutalen Übergriff auf wieder-Freundin RiRi. „Manchmal kämpft man mit der Person, die man liebt, und dann werden die Dinge sehr traurig, das ist wie eine Spirale. Diese Nacht ist die Nacht, die ich am meisten in meinem Leben bereue, mein größter Fehler. Aber sie liebt mich – was kann ich sagen? Mir wurde verziehen … aber ich habe auch hart darum gekämpft“, erklärte der Don´t Judge Me- Sänger im Interview. Doch die Leute würden ihn nicht kennen sagte der Sänger (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Laden ... Laden ...

Rihanna kann über Frauenschläger Chris Brown nur Gutes berichten

Von danielag am 26.02.2013 um 13:05

Rihanna ist wie ausgewechselt. Über Chris Brown wird kein schlechtes Wort verloren und alles scheint in rosa Watte gepackt zu sein. Nun werden Gerüchte laut die beiden wollten sich verloben.

2009 trennt sich Rihanna von Chris Brown nachdem er sie verprügelt hatte. Eine Gerichtsverhandlung folgt. Chris wird zu Sozialstunden verurteilt und darf sich Rihanna nicht mehr nähern. Alles soll nun anders sein zwischen Chris Brown und Rihanna. Zumindest sagt das die Sängerin in einem Interview. “Wir wertschätzen einander. Wir wissen genau, was wir jetzt haben, und das wollen wir nicht verlieren (…) Es ist nicht mehr so wie damals. Wir haben nicht mehr solche Streits.” Sie verriet auch, dass sie die Beziehung erst verheimlichen wollte um Kritik ihrer Fans zu vermeiden. “Jetzt habe ich entschieden, dass es wichtiger ist, dass ich glücklich bin (…) Keine Meinung von irgendjemandem soll das verhindern. Auch wenn es ein Fehler ist, dann ist es mein Fehler.”. Chris Brown dürfe sich allerdings nicht mehr so viel erlauben wie einst. “Er kann nicht (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Laden ... Laden ...

Maskenfetischist Sido wird Vater-Ehefrau Charlotte und er im Babyglück

Von danielag am 26.02.2013 um 12:11

Sido und Charlotte haben es geschafft. Der langgehegte Babywunsch geht nun bald in Erfüllung. Der Nachwuchs soll im Spätsommer das Licht der Welt erblicken und das Paar ist schon jetzt ganz aus dem Häuschen.

Rapper Sido (32) und Ehefrau und Moderatorin Charlotte Engelhardt (34) erwarten Nachwuchs. Lange haben die beiden geplant und gehofft. Nun hat es geklappt. Im Spätsommer 2013 soll es nun soweit sein. Der Masken-Freund ist überglücklich. „Wir sind superfroh, dass es so schnell geklappt hat und freuen uns extrem auf unser kleines Baby”, sagte das Ehepaar Würdig der Deutschen Presseagentur. Der Geburtstermin sei im Spätsommer. Die erste Gratulation bekommen der Rapper und seine „Hammerbraut“, den (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Laden ... Laden ...

Taylor Swift und Beyonce nach den Grammys- was ist eigentlich hinter den Kulissen los

Von danielag am 11.02.2013 um 16:07

Die 55. Grammys sind am Sonntag verliehen worden und große Abräumer und Hingucker war neben Taylor Swift auch Beyonce. Beyonce Knowles konnte die Kategorie Best Traditional R&B Performance für sich entscheiden. Taylor Swift wurde für Best Song Written for Visual Media ausgezeichnet und eröffnete die Veranstaltung mit „We Are Never Getting Back Together“.

Was wirklich gerade die Runde macht sind allerdings die Vorwürfe, Beyonce könne nicht live singen und Taylor Swift schmeißt sich an Justin Bieber ran. Beyonce lieferte uns nicht nur eine sensationellen Performance beim Super Bowl mit ihren Bandkolleginnen von Destiny´s Child, sondern auch mit (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Laden ... Laden ...

So Schnell gehts- Taylor Swift will sich Selena Gomez Ex Justin Bieber schnappen

Von danielag am 11.02.2013 um 12:38

Dass Selena Gomez und Justin Bieber nun endgültig kein Paar mehr sind, ist nun kein Geheimnis mehr. Allerdings gerät die Trennung in ein neues Licht, wenn wir hören, dass Country-Sängerin und gute Freundin von Selena Gomez, Taylor Swift sich an Justin Bieber ranschmeißt.

Taylor Swift (23) kennen wir bis jetzt als Ex-Freundin von John Mayer (35), Conor Kennedy, One Direction-Star Harry Styles und als angedichtete Verflossene von Bradley Cooper (38). Doch hat sie wirklich die Nerven sich an Justin Bieber (18) ranzuschmeißen? Schließlich ist er der Ex-Freund von ihrer guten Freundin Selen Gomez (20). Schon seit längerem soll die Country-Sängerin hinter Justin her sein. Nach der Trennung von Styles soll sie den Kontakt verstärkt gesucht und wohl auch gefunden haben. „Taylor hat das Gefühl Justin sei eine gute Partie. Sie ist schon seit Jahren in ihn verknallt“, so ein Insider. Selena Gomez dürfte die neue Entwicklung das Herz ein weiteres Mal brechen. Einst beendete sie die Beziehung zu Mädchenschwarm Justin, weil er ihr angeblich zu unreif war. “Es fällt ihm schwer, echte Freundschaften zu schließen, weil er es mag, zeitweilig Aufmerksamkeit von Fremden zu bekommen. Er merkte nicht, wie sehr das Selena weh tat. Selena hatte das Gefühl, dass Justin ihre Beziehung respektlos behandelte. Sie erwischte ihn (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 4,00 von 5)
Laden ... Laden ...

Rihanna und Chris Brown nun gemeinsam vor Gericht-Ist Frank Ocean der Grund

Von danielag am 08.02.2013 um 11:55

Einst hat sie ihn erst in den Gerichtssaal gebracht, nun unterstützt sie ihn aus den Zuschauerreihen. Rihanna spenden Chris Brown Beistand, während dieser wieder vor Gericht vorgeladen wurde.

Chris Brown scheint sich von der Judikativen gar nicht mehr lösen zu wollen. Nach der ersten Gerichtsverhandlung 2009, für die einst Freundin Rihanna verantwortlich war, sitzt Breezy wieder auf der Anklagebank. Ihm wird zu Lasten gelegt, dass er seine Bewährungsauflagen nicht erfülle. Diese wurden ihm einst auferlegt, als er vor genau vier Jahren direkt vor den Grammys, am 10.02.13 dieses Jahr, seine damalige Freundin RiRi brutal verprügelt hatte. Ein halbes Jahr darauf, wurde er zu einer 5 jährigen Bewährungsstrafe und zu 180 Tagen gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Nun zweifelt die Staatsanwaltschaft an der Erfüllung der Auflagen. Am Mittwoch lies sie ihn aus diesem Grund vor Gericht erscheinen. Stets an Chris´ Seite, On-Off-Freundin Rihanna. Eine äußerst skurrile Vorstellung, bedenkt man, dass die Sängerin ihn erst in diese Lage gebracht hat. Nachdem Chris sie auf der Fahrt zu der Grammy-Verleihung 2009 so zusammengeschlagen hatte, dass ihr Gesicht kaum zu erkennen war und sie sämtliche Auftritte bei den Grammys absagte, beendete sie die Beziehung mit Chris Brown. Wahrscheinlich noch in Rage durch ihren (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Laden ... Laden ...

Heidi Klum lässt tief blicken doch ihr Privatleben bleibt tabu

Von danielag am 07.02.2013 um 16:33

Die New Yorker Fashion Week startet und Heidi Klum zeigt was sie hat. In einem tief geschlitzten Kleid lässt sie sich auf der Gala der AIDS Foundation amfAR blicken. Neben Stars wie Janet Jackson, Gwen Stefani, Milla Jovovich, Naomi Campbell, Kanye West, Jude Law und Bar Refaeli ist sie in guter Promigesellschaft.

Zum Auftakt der New Yorker Fashion Week, schmissen sich die Stars in Schale und glänzten auf dem schwarzen Teppich um die Wette. Allen voran, Supermodel Heidi Klum (39). Ganz wie gewohnt, hatte sie auch an diesem Abend ein Händchen für ihre Garderobe. Dabei setzte sie auf den Neckholder-Klassiker und eine schmale Schnittführung, die ihre schlanke Silhouette optimal zur Geltung brachte. Den Fokus legte Heidi nicht nur auf ihre Arme, sondern auf (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 4,33 von 5)
Laden ... Laden ...

Rihanna und Justin Bieber haben Affäre-Betrug treibt Selena Gomez in den Wahsinn

Von danielag am 07.02.2013 um 12:04

Die Schocknachricht des Tages erreicht uns schon zu früher Morgenstunde. Man kann es kaum glauben, aber es scheint, als hätte Justin Bieber, Selena Gomez mit Rihanna betrogen!!! Schon lange soll es zwischen den beiden hin und her gehen. Selena ist am Boden zerstört und was sagt eigentlich Chris Brown zu den Vorwürfen? Wird diese Nachricht das Ende für die aufgefrischte Beziehung mit RiRi sein?

Kann man den Gerüchten wirklich Glauben schenken? Oder ist alles nur ein großer PR-Gag? Hat Justin Bieber (18) wirklich Selena Gomez (20) mit Rihanna (24) betrogen? Und wenn ja, wie steht Chris Brown (23) zu der ganzen Sache? Wenn eine Beziehung zerbricht ist es oft für beide eine schwere Zeit. Umso schlimmer ist es, wenn auch noch andere in die Trennung verwickelt sind. In diesem Fall handelt es sich um das Liebes-Aus zwischen Biebs und Selena, mit verwickelt sind RiRi und Breezy. Selena Gomez hielt die Trennungsgründe von Justin Bieber bislang geheim. Nun schocken uns unglaubliche Trennungsgerüchte. Zu Beginn der Beziehung mit Gomez, soll Bieber den Spring Breakers Superstar betrogen haben. Nun kam raus, dass es sich bei der Affäre um niemand anderes handelt, als Barbados-Schönheit Rihanna (24)! Es soll schon länger zwischen den Beiden geknistert haben und auf RiRi´s wilden Hauspartys soll es heiß hergegangen sein. Und mehr noch. Nicht (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Laden ... Laden ...