MyVideo News
23.08.2011 um 12:08

Die Alm: Gina-Lisa und der Porno – sagt sie die Wahrheit?

Kategorien: TV & Film

Am Montagabend wurde bei „Die Alm“ Klartext geredet: Gina-Lisa Lohfink sprach offen über ihren privaten Porno, der im Internet kursiert. Angeblich hat sie von den Aufnahmen nichts gewusst. Ist die Alm Blondine wirklich so unschuldig?

Pünktlich nachdem Gina-Lisa Lohfink durch GNTM berühmt wurde, tauchte im Internet ein privates Sex Tape von ihr auf. Für Gina-Lisa bedeute das Imageverlust, zurückgezogene Aufträge und jede menge Hohn, ihr Ex-Freund Yüksel D. verdiente sich an dem Porno wohl eine goldene Nase. Auf der Alm sprach Gina-Lisa nun erstmals offen über ihren Ex-Freund und das Sex Tape und verriet den anderen Alm Kandidaten: Der private Porno wurde ohne ihre Zustimmung gedreht und Gina-Lisa wusste nicht einmal, dass eine Kamera im Raum war. Weiter berichtete Gina-Lisa ihren Alm Mitbewohnern, sie habe erst aus der Zeitung von dem Porno erfahren und sei vollkommen schockiert gewesen. Ihr Ex-Freund Yüksel D. sei immer so nett zu ihr gewesen, warum er sie hintergangen habe, kann Gina-Lisa nicht verstehen.

Hat Alm Model Gina-Lisa wirklich keine Kamera gesehen?

Vor allem die Alm Kandidatin Charlotte Karlinder hörte Gina-Lisa gespannt zu und versuchte alle Informationen über das Sex Tape aus Alm Blondine Gina-Lisa herauszukitzeln. So ganz glauben konnte Charlotte Gina-Lisas Ausführungen am Alm Stammtisch dann aber doch nicht, denn Charlotte hatte das Porno Filmchen bereits gesehen und wusste, dass Gina-Lisa im Sex Tape nicht nur aus verschiedenen Perspektiven gefilmt wird, sondern sich auch noch fröhlich vor einer Digital-Fotokamera rekelt, die ihr Ex-Freund Yüksel beim Sex hält. Wie glaubwürdig ist also die Geschichte von der heimlich versteckten Kamera, die Gina-Lisa ihren Alm Kollegen erzählte? Ist Gina-Lisa der in Feierlaune nach einer Party aufgenommene Porno vielleicht einfach nur so peinlich, dass sie nicht mehr zu den Aufnahmen stehen will? Die Wahrheit kennen wohl nur Gina-Lisa und ihr Ex-Freund Yüksel, den Gina-Lisa wegen der Veröffentlichung des Sex Tape auch angezeigt hat.

Gina-Lisa bereichert die Alm mit intimen Geständnissen

Ob Gina-Lisa nun vom privaten Pornodreh wusste oder nicht – eins steht fest: Die Bergluft auf der Alm scheint der Blondine ihre intimsten Geheimnisse zu entlocken. Schon am ersten Abend plauderte Gina-Lisa im Alm Schlafzimmer offenherzig über ihre Beauty –Ops und Botox-Injektionen, bereute ihre Ehrlichkeit aber kurz darauf wieder. Nun durften die anderen Alm Kandidaten ihren Porno Geschichten lauschen. Wir dürfen also gespannt sein, welche Geschichten Gina-Lisa beim nächsten Kaffeekränzchen auf der Alm zum Besten gibt – es bleibt spannend bei „Die Alm – Promischweiß und Edelweiß“!

Autor: Michaela
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 4,50 von 5)
Laden ... Laden ...

Einen Kommentar zu “Die Alm: Gina-Lisa und der Porno – sagt sie die Wahrheit?” abgeben

RSS-Feed zu Kommentaren RSS-Feed Trackback Trackback

Um zu kommentieren, musst Du eingeloggt sein.