MyVideo News
15.01.2013 um 16:09

Django Unchained – Noch zweimal schlafen

Kategorien: Filme, Infotainment

Django Unchained heißt der neue Westernstreifen von Regisseur Quentin Tarantino. Die lang erwartete Hommage der sechziger Spaghettiwestern wird ab dem 17.01.2013 auf den Leinwänden der deutschen Kinos zu sehen sein. Fans der Tarantino Filme können es kaum abwarten.

Erst vergangenen Mittwoch liefen die Stars von Django Unchained über den Roten Teppich des Sony-Centers am Potsdamer Platz in Berlin. Kult Regisseur Quentin Tarantino, Jamie Foxx und Kerry Washington kamen zur Deutschlandpremiere des Spaghettiwestern. Auch der deutsche Schauspieler Christoph Waltz war mit von der Partie. Dieser wurde übrigens am Sonntagabend mit einem Golden Globe für die beste Nebenrolle in Tarantinos neuem Film ausgezeichnet. Eine Zusammenfassung war bei Taff zusehen und MyVideo berichtete Anfang der Woche bereits in einem Newsartikel über dieses Thema. Bereits 2012 gewann er in der gleichen Kategorie mit Inglourious Basterds. Nur Leonardo Dicaprio (Shutter Island) ließ sich wegen Dreharbeiten zu einem anderen Film entschuldigen. Die Deutschlandpremiere von Django Unchained wurde live von Steven Gätjen moderiert, der auch Moderator von der Prosieben Show Schlag den Raab ist.

Noch zweimal schlafen

Django unchained ist Quentin Tarantinos lang ersehnte Hommage an die sechziger Jahre Spaghettiwestern. In einem Interview äußert er sich über die Charaktere und den Film. War Inglourious Basterds eine Nazi-Satire, ist der neue Tarantino Streifen ein Film über Sklaverei in Amerika. Die Story geht so: Die Frau des Sklaven Django wird verschleppt und an den Großgrundbesitzer Calvin Candie (Leonardo Dicaprio) verkauft. Dieser lässt es sich mit ihr gut gehen, während Django in Gefangenschaft gerät. Der vermeidliche Zahnarzt Dr. King Schultz (Christoph Waltz) befreit Django, damit dieser ihm hilft zwei Ganoven zu finden und umzubringen. Im Gegenzug erhält Django die Freiheit, um seine Frau zu suchen. Eine geradlinige Story, die durch die gewohnte Tarantino Manier an Würze und Wucht gewinnt. Wer Tarantino Filme liebt, wird nicht enttäuscht werden. Das beweist auch der Trailer der einen Vorgeschmack auf den Film macht. Alle Western Fans können sich schon mal mit dem alten Streifen Django – die Todesmine von Canyon City in Kinostimmung schauen. MyVideo stellt den Film in voller Länge und natürlich kostenlos zur Verfügung. Sogar Ur-Django Franco Nero hat einen Mini Auftritt in Quentin Tarantinos Django Unchained.

Der Countdown läuft

Autor: Stefanie Römer
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Einen Kommentar zu “Django Unchained - Noch zweimal schlafen” abgeben

RSS-Feed zu Kommentaren RSS-Feed Trackback Trackback

Um zu kommentieren, musst Du eingeloggt sein.