MyVideo News
14.01.2013 um 14:22

Das Dschungelcamp 2013 fordert seine ersten Opfer – Helmut Berger ist raus

Im Dschungelcamp 2013 wird der Notstand ausgesprochen. Die Kandidaten leiden unter der schlimmsten Hitzewelle seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in Australien. In den kommenden Tagen soll das Thermometer 52 Grad anzeigen. Kein Wunder das der Teamarzt Dr. Bob den 68-jährigen Helmut Berger aus dem Camp nimmt. Staffel 7 von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ wird dieses Jahr unter extremen Bedingungen abgedreht.

Als sei das Leben im RTL Dschungelcamp 2013 nicht hart genug, werden in Australien die höchsten Temperaturen sei 100 Jahren gemeldet. Das Thermometer soll bis auf 52 Grad ansteigen. Die Kandidaten leiden sichtlich unter den extremen Temperaturen. Olivia Jones läuft vor Hitze die Schminke aus dem Gesicht und Patrick Nuo plaudert aus dem Nähkästchen. Aber besonders dem 68-jährigen Helmut Berger war die Belastung anzusehen. Die Hitze stellt für seine Gesundheit ein echtes Risiko dar: „Ich habe große Probleme mit dem Kreislauf“, sagt der ehemals schönste Mann der Welt. In den Siebzigern wurde er als genialer und gutaussehender Schauspieler gefeiert. In Erinnerung ist er durch peinliche Auftritte und Alkohol Exzesse geblieben. Der Teamarzt Dr. Bob nahm ihn für eine Untersuchung zur Seite und beschloss ihn aus dem Camp zu nehmen. Gerade wo er bekannt sein Image zu verbessern. Die Kandidaten vom Dschungelcamp 2013 waren sichtlich traurig über sein Gehen.

RTL beweist Verantwortungsbewusstsein

Das RTL Dschungelcamp 2013 geriet in den letzten Tagen verstärkt in die Kritik. Helmut Berger sollte das Zugpferd von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ sein. Durch seine peinlichen Auftritte sollte er für Einschaltquoten sorgen. Davon ging man anfangs auch aus, grapschte er Mama Katzenberger, deren Tochter unter anderem durch Aufzeichnungen bei Taff bekannt geworden ist und regelmäßig bei Switch Reloaded parodiert wird, beim Teamfoto an die Brust. Sah man Helmut Berger im Camp, machte man sich eher Sorgen um den zerbrechlichen alten Mann. Olivia Jones, auch beim Fast Food Duel zu sehen, erklärte sich selbst zur Krankenschwester von Herr Berger. Stimmen behaupteten, das es unverantwortlich von dem Sender sei, einen 68 Jahre alten zerbrechlichen Mann solchen Bedingungen auszusetzen. Der Sender wiederrum sagte, das die Kandidaten über die genauen Bedingungen der Show informiert seien und sie sich einem gesundheitlichen Check unterziehen müssen. Der gesundheitliche Zustand von Helmut Berger hat sich offensichtlich in der Zwischenzeit rapide verschlechtert. Die logische Konsequenz für RTL war ihn aus dem Camp zunehmen. Ein Ersatz hat sich schnell gefunden. Klaus heißt der neue Bewohner des Dschungelcamp 2013. Bekannt ist er durch die deutsche Schlager Gesangsformation Klaus und Klaus mit dem Hit „An der Nordseeküste“ von 1985.

Was denkt ihr, war es richtig Helmut Berger aus dem Camp zunehmen

Autor: Stefanie Römer
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...Loading...

Einen Kommentar zu “Das Dschungelcamp 2013 fordert seine ersten Opfer - Helmut Berger ist raus” abgeben

RSS-Feed zu Kommentaren RSS-Feed Trackback Trackback

Um zu kommentieren, musst Du eingeloggt sein.