MyVideo News
04.05.2012 um 18:19

DSDS Daniele Negroni: Lapdance in der Disco

Kategorien: Infotainment, TV & Film

Der erst 16-jährige Daniele Negroni wurde Dienstagnacht in der Regensburger Disco FunPark bei einem Lapdance gefilmt, wie auf der Internetseite eines deutschen Boulevardblatts zusehen ist. Jetzt schaltet sich das Jugendamt ein. Den Lapdance kann ihm jedoch keiner mehr nehmen.

DSDS-Star Daniele wurde bei einem Lapdance in der Disco gefilmt. Bei einem Lapdance, einer speziellen Variante des Tabledance, tanzt die Tänzerin eng am sitzenden Gast oder setzt sich auf dessen Schoß, um Geschlechtsverkehr zu imitieren. Erlaubt ist die ganze Sache offiziell in Deutschland jedoch erst ab 18 Jahre. Wem trifft nun die Schuld. Dem Club, Der Mutter oder der Tänzerin? Die Tänzerin gibt sich unschuldig: „Ich wusste nicht, dass er erst 16 Jahre alt ist.“ Auch die Mutter trifft keine Schuld. Eine Anzeige von der Stadt Regenburg gab es jedoch für den Club.

Nach Lapdance des 16-Jährigen DSDS-Star: Anzeige gegen den Club

Da DSDS-Finalist Daniele Negroni mit 16 Jahren noch Minderjährig ist, gab es von der Stadt Regensburg nur eine Anzeige gegen den Nachtclub, in dem es in der Nacht zu Dienstag zum Lapdance kam. Daniele ist der Auftritt scheinbar peinlich. Er zog sich erst einmal auf der Öffentlichkeit zurück.

Autor: Florian S.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Laden ... Laden ...

Einen Kommentar zu “DSDS Daniele Negroni: Lapdance in der Disco” abgeben

RSS-Feed zu Kommentaren RSS-Feed Trackback Trackback

Um zu kommentieren, musst Du eingeloggt sein.