MyVideo News
14.01.2013 um 12:02

Golden Globes 2013 – Christoph Walz gewinnt erneut die begehrte Trophäe

Am Sonntagabend wurden im Beverly Hilton Hotel im kalifornischen Beverly Hills zum 70. Mal die Golden Globes verliehen. Superstar Christoph Walz wird für seine Rolle in “Django Unchained” geehrt und hat nun beste Chancen auf den Oscar 2013.

Bei den Golden Globes werden jährlich die besten Kinofilme und Fernsehsendungen des Jahres ausgezeichnet. Sie gelten, neben den Emmys und hinter den Oscars, als zweitbedeutendste Auszeichnung in der amerikanischen Unterhaltungsindustrie. Der österreichische Schauspieler und Superstar Christoph Walz wurde für seine Rolle in Quentin Tarentinos´ Western “Django Unchained“ in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“ ausgezeichnet. Bereits 2010 gewann er einen Golden Globe in derselben Kategorie für den Film „Inglourious Basterds“. Christoph Walz konnte sein Glück kaum fassen und bedankte sich vor allem bei Regisseur Tarentino: „Du weißt, dass meine Dankbarkeit dir gegenüber nicht in Worte zu fassen sind“ sagte Walz nachdem er den Award entgegen nahm. Auch wir dürfen gratulieren und drücken dem sympathischen Österreicher beide Daumen für die bald anstehende Oscar Verleihung. Die Preisträger des Golden Globes gelten gleichzeitig als Favoriten auf die wohl begehrteste Trophäe in den Filmindustrie. Die diesjährige und 85. Verleihung des Oscars wird am 24. Februar 2013 im Dolby Theatre in Los Angeles stattfinden. Wir werden sehen, ob sich Christoph Walz auch dort gegen bekannte Filmgrößen wie Leonardo DiCaprio, Philip Seymour Hoffman und Tommy Lee Jones durchsetzen wird. Gestern Nacht, bei der 70. Verleihung der Golden Globes, konnten wir uns davon bereits überzeugen.

Das sind die restlichen Gewinner

Neben Christoph Walz durften sich in der Nacht zu Montag auch weitere Filmgrößen über einen Golden Globe freuen. Ben Affleck wurde überraschend für seinen Film „Argo“ als bester Regisseur ausgezeichnet und der der Österreicher Michael Haneke gewann mit seinem Drama „Liebe“ den Award für den besten fremdsprachigen Film. Das beste Drehbuch schrieb Quentin Tarentino für seinen Film „Django Unchained“. Alle Preisträger haben wir für euch nachfolgend noch einmal aufgelistet:

BESTER FILM, DRAMA: Argo
BESTER FILM, COMEDY ODER MUSICAL: Les Misérables
BESTER REGISSEUR: Ben Affleck, Argo
BESTER SCHAUSPIELER, DRAMA:Daniel Day-Lewis, Lincoln
BESTE SCHAUSPIELERIN, DRAMA: Jessica Chastain, Zero Dark Thirty
BESTER SCHAUSPIELER, COMEDY ODER MUSICAL: Hugh Jackman, Les Misérables
BESTE SCHAUSPIELERIN, COMEDY ODER MUSICAL: Jennifer Lawrence, Silver Linings
BESTER NEBENDARSTELLER: Christoph Waltz, Django Unchained
BESTE NEBENDARSTELLERIN: Anne Hathaway, Les Misérables
BESTES DREHBUCH: Quentin Tarantino, Django Unchained
BESTER ANIMATIONSFILM: Merida – Legende der Highlands
BESTER FREMDSPRACHIGER FILM: Liebe
BESTER SOUNDTRACK: Mychael Danna, Life of Pi
BESTER ORIGINALSONG: Adele, ´Skyfall’
BESTE DRAMASERIE: Homeland
BESTER SCHAUSPIELER IN EINER DRAMASERIE: Damian Lewis, Homeland
BESTE SCHAUSPIELERIN IN EINER DRAMASERIE: Claire Danes, Homeland
BESTE COMEDY/MUSICAL-SERIE: Girls
BESTER SCHAUSPIELER IN EINER COMEDY/MUSICAL-SERIE: Don Cheadle, House of Lies
BESTE SCHAUSPIELERIN IN EINER COMEDY/MUSICAL-SERIE: Lena Dunham, Girls
BESTE MINIESERIE/BESTER TV-FILM: Game Change
BESTE SCHAUSPIELERIN IN EINER MINISERIE/EINEM TV-FILM: Julianne Moore, Game Change
BESTER SCHAUSPIELER IN EINER MINIESERIE/EINEM TV-FILM: Kevin Costner, Hatfields & McCoys
BESTE NEBENDARSTELLERIN: Maggie Smith, Downton Abbey
BESTER NEBENDARSTELLER: Ed Harris, Game Change

Autor: Tim
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...Loading...

Einen Kommentar zu “Golden Globes 2013 – Christoph Walz gewinnt erneut die begehrte Trophäe” abgeben

RSS-Feed zu Kommentaren RSS-Feed Trackback Trackback

Um zu kommentieren, musst Du eingeloggt sein.