MyVideo News
22.03.2012 um 10:49

Mysteriöser Fund in DSDS-Villa

DSDS-Kandidat Joey hat beim Durchstöbern seiner Klamotten eine Entdeckung gemacht: Ein Vitamin-C-Kondom. Jedoch war zunächst unklar, was es damit auf sich hat.

Da war das Chaos komplett. Die DSDS-Kandidaten sind bekanntlich nicht die ordentlichsten. Vor allem Kristof legt viel Wert auf Ordnung und Sauberkeit. Aber genau er war es, der mit seinem Chaos alle verwirrt hat. In seinem Berg voll Wäsche und Fanpost fand Joey ein mysteriöses Etwas, was nicht ihm gehörte. Oh Schreck! Was ist das bloß? Er identifizierte es zunächst als Kondom. Da war die Aufregung erst mal groß. Wer braucht in der DSDS-Villa Kondome? Der Besitzer wurde als Kristof entlarvt, der allerdings gleich klarstelle, dass es sich bei dem Kondom-Fund gar nicht um Kondome handelte. Das waren lediglich Vitamin-C-Tabletten, die wohl von der Verpackung her eine Ähnlichkeit zu Kondomen aufweisen. Über seine Verwechslung scherzte Joey am Ende und nannte den Fund Vitmanin-C-Kondome.

Mit DSDS-Kids gegen das Quotentief

Neben dem vermeintlichen Kondom-Fund machen vor allem die sinkenden Quoten Schlagzeilen. Um dagegen zu wirken, bringt DSDS einen Ableger: DSDS-Kids. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 14 Jahren. Gewinnen können sie ein Ausbildungsstipendium sowie ein Preisgeld. Ab wann es losgeht und wer in der Jury sitzen wird, wurde noch nicht bekannt gegeben, aber die kleinen Nachwuchstalente können sich bis Ende März bewerben.

Autor: Franziska R.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Einen Kommentar zu “Mysteriöser Fund in DSDS-Villa” abgeben

RSS-Feed zu Kommentaren RSS-Feed Trackback Trackback

Um zu kommentieren, musst Du eingeloggt sein.