MyVideo News

Artikel mit Stichwort ‘Eurovision Songcontest’

ESC 2012 – Zweites Halbfinale des Grand Prix am Donnerstag 21 Uhr live

Von am 23.05.2012 um 18:16

Morgen um 21 Uhr wird das zweite Halbfinale des Eurovision Songcontests live aus der Crystal Hall auf Phoenix und eurovision.de übertragen. Hier entscheidet ihr, wer ins Finale kommt und gegen Roman Lob mit dem Song „Standing Still“ antreten wird.

Die größten Sponsoren des Gesangwettbewerbs und der Gewinner des letzten Jahres sind automatisch im Finale. Dies sind Deutschland, England, Frankreich, Italien, Spanien und natürlich Aserbaidschan. Die Zuschauer dieser sechs Länder entscheiden im Halbfinale gegen wen der 21-jährige Teilnehmer Roman Lob aus Deutschland antreten wird. Phoenix überträgt Donnerstag ab 21 Uhr die zweite Halbfinal-Show aus Baku. Auch auf eurovision.de könnt ihr die Sendung live im Online Stream verfolgen. Das erste Halbfinale wurde gestern ausgetragen. (mehr …)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...Loading...

ESC 2011 – Einschaltquoten beim Halbfinale am Dienstag desaströs

Von am 12.05.2011 um 12:52

Die Einschaltquoten des Eurovision Song Contest 2011 (kurz: ESC) sind weit entfernt von den zu Erwartenden des Großereignisses.

Die Einschaltquoten des Eurovision Song Contest Halbfinals vergangenen Dienstag lassen kein gutes Licht auf den ESC 2011 fallen. Die Quoten für den ESC lagen um 8%, das heißt nur ca. 2 Millionen Zuschauer schalteten ein um die Wahl der Konkurrenz für Lena zu sehen. Verglichen mit anderen Sendungen, wie z.B. den letzten Tatorten, die mit dem fünffachen der Quote um die 10 Millionen Zuschauer vor die Röhre locken, war das erste ESC Halbfinale mehr als dürftig.

Der Eurovision Song Contest ist jedes Jahr ein Großereignis, für das die große Werbetrommel gerührt wird. Laut CastingNews konnte sogar Heid Klum mit ihrem Germany’s Next Topmodel mehr Leute vor den Fernseher ziehen, als die ESC Show. Dabei (mehr …)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, durchschnittlich: 4,60 von 5)
Loading...Loading...

ESC Halbfinale 2011: Hat Stefan Raab die Ton-Panne geplant?

Von am 11.05.2011 um 11:14

Am Dienstagabend wurde auf Pro7 das erste Halbfinale des Eurovision Song Contest 2011 übertragen. Moderiert wurde die Show von Judith Rakers, Anke Engelke und Stefan Raab. Leider waren die Moderatoren zu Beginn der Sendung nur zu sehen – hören konnten die Zuschauer nur ein Rauschen.

Als hätte er es geahnt: Im Interview am Montagabend antwortete ESC Moderator Stefan Raab auf die Frage, ob ihm eine so große Liveshow denn keine Sorgen bereite: „Gerade das ist doch das Spannende an Live-Sendungen, dass auch mal was daneben geht!“ Und siehe da – Das ESC Halbfinale begann bereits mit einem deftigen Ton-Aussetzer. Statt des Moderatoren Trios um Stefan Raab war im Fernsehen nur ein unangenehmes Rauschen zu hören. (mehr …)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...Loading...

Lena Meyer-Landrut: Böse Kritik für Grand-Prix-Show – „Good News“ trotzdem auf Platz 1

Von am 09.02.2011 um 13:17

Für den Grand-Prix.-Vorentscheid „Unser Song für Deutschland“ hagelt es Kritik für Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut. Lenas neues Album „Good News“ ist trotzdem ein Verkaufschlager.

Stefan Raabs unkonventioneller Grand-Prix-Vorentscheid, bei dem nicht mehrere Künstler gegeneinander antreten, sondern Vorjahressiegerin Lena Meyer-Landrut alle eingereichten Songs allein performt droht, zum Fiasko zu werden. Die Quoten lassen zu wünschen übrig und selbst Jury-Mitglied Anke Engelke schien in der Show am Montag ziemlich genervt zu sein und moserte an nahezu jedem Song herum. Dabei gab es an Lenas (mehr …)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, durchschnittlich: 3,75 von 5)
Loading...Loading...