MyVideo News

Artikel mit Stichwort ‘Silvia Neid’

Deutsche Frauen-Nationalmannschaft beginnt Europameisterschaft

Von danah am 10.07.2013 um 11:30

Morgen ist es endlich soweit, die deutsche Frauen-Nationalmannschaft startet ihren Kampf Richtung Titelverteidigung. Morgen um 20.30 geht es los für die Damen, dann ist Anpfiff gegen die Orangefarbigen aus den Niederlanden.

Deutschlands Damen sind auf jeden Fall die Gejagten, wenn heute Abend die Frauen-Europameisterschaft in Schweden angepfiffen wird. Sieben Mal holte sich Deutschland den EM-Titel bis jetzt, zuletzt sechs Mal in Folge! Das macht Ihnen so schnell keiner nach. Die Mannschaft, musste kurz vor den EM-Lehrgängen sechs Ausfälle kompensieren, (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Laden ... Laden ...

Frauen WM 2011: Deutschland-Schreck Japan im pazifischen Finale gegen die USA

Von Golo am 14.07.2011 um 18:17

Frauen WM 2011 – Japan und die USA stehen im Finale der Frauen WM 2011 in Deutschland. Japan, der Bezwinger der deutschen Frauen-Nationalmannschaft, tritt nach dem Sieg gegen Schweden im Endspiel gegen das Team der USA an. Michelle Obama wird wohl nicht beim Autritt der Frauen-Nationalmannschaft der USA im Finale der Frauen WM 2011 dabei sein.

Die Wogen haben sich geglättet nach dem Ausscheiden der deutschen Frauen-Nationalmannschaft bei der Frauen WM 2011. Sivia Neid will trotz der aufgekommenen Kritik an ihrer Leistung als Trainerin der Frauen-Nationalmannschaft bei der Frauen WM 2011 auf ihrem Posten bleiben. Neid will ihren laufenden Vertrag erfüllen und die deutsche Frauen-Nationalmannschaft zur kommenden Europameisterschaft führen. (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 3,67 von 5)
Laden ... Laden ...

Frauen WM 2011: Michelle Obama statt Silvia Neid

Von Golo am 13.07.2011 um 17:52

Die Frauen WM 2011 in Deutschland – das Tunier geht in die Schlussphase. Frankreich gegen die USA und Japan gegen Schweden heißen die Begegnungen im Halbfinale der Frauen WM 2011 am Mittwoch Abend. Während auch Michelle Obama gespannt bei der Frauen WM in Deutschland zuschaut, blickt das deutsche Team schon in die Zukunft.

Mit dem Halbfinale der Frauen WM 2011 haben Silvia Neid, Birgit Prinz und die anderen geschlagenen Heldinnen der deutschen Frauen-Nationalmannschaft nichts mehr zu tun. Bereits am Tag nach der Niederlage gegen Japan im Viertelfinale der Frauen WM 2011 in Wolfsburg traten die deutschen Damen die Heimreise an. Die Kommentare blieben knapp. Und Silvia Neid? Die denkt nach der verpatzten Frauen WM nun ein wenig an Rücktritt. „Ich brauche erst mal Abstand“, ließ sie vermelden, (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Laden ... Laden ...

Frauen WM 2011 – das frühe Ende vom Sommermärchen

Von Golo am 11.07.2011 um 13:53

Die Frauen WM 2011 geht ohne das deutsche Team in die nächste Runde. Nach der bitteren Niederlage gegen Japan ist die Frauen WM für Silvia Neid und die deutschen Damen vorbei. Auch Topteam Brasilien um den Superstar Marta muss nach der Niederlage gegen die USA die Heimreise von der Frauen WM 2011 antreten.

Die Frauen WM 2011 in Deutschland sollte der große Triumph der deutschen Frauen-Nationalmannschaft werden. Sie endete für das Team von Silvia Neid mit einer herben Enttäuschung: Aus im Viertelfinale gegen Japan. Das vielbeschworene neue Sommermärchen endete am Samstag Abend in Wolfsburg viel früher, als es die Beteiligten erhofft hatten. Am Ende (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 3,50 von 5)
Laden ... Laden ...

Frauen WM 2011: Deutschland gegen Japan im Viertelfinale

Von Golo am 07.07.2011 um 17:10

Viertelfinale der Frauen WM 2011 – Deutschland steht am Samstag wieder auf dem Feld. In Wolfsburg geht zur Sache für die deutschen Damen bei der Frauen WM 2011. Gegner Japan darf dabei nicht unterschätzt werden. Sorgenkind Birgit Prinz fügt sich ihrer neuen Situation.

Rekordnationalspielerin Birgit Prinz soll zwischenzeitlich an Rücktritt gedacht haben nach ihren schwachen Leistungen in den ersten beiden Gruppenspielen und der Auswechslung gegen Nigeria. Doch das eine Spiel Pause, das Trainerin Neid ihr daraufhin auferlege, scheint geholfen zu haben. „Ich habe das Gefühl, dass ich meine PS wieder auf die Straße bringe“, so Prinz. Doch der Wille allein wird es nicht richten. Die Konkurrenz schläft nicht. Mit Inka Grings kehrte eine erfahrene Spielerin (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 4,00 von 5)
Laden ... Laden ...

Frauen WM 2011: Deutschland im Viertelfinale nach 4:2 gegen Frankreich

Von bastian am 06.07.2011 um 11:18

Deutschland ist als Gruppensieger im Viertelfinale. Die deutschen Damen siegten überzeugend aber doch mit dem gewissen Quäntchen Spannung in Mönchengladbach 4:2 gegen Frankreich.

Das WM Spiel gestern zwischen den deutschen Damen und Frankreich, das vielleicht bei den Männern als Klassiker bezeichnet werden könnte, fesselte mich und meinen Mitbewohner vor die Fernsehschirm. Es war ein spannendes, hektisches aber doch formschönes Spiel, mit einem dicken Happy-End für unsere deutschen Frauen: 4:2 für Deutschland. Das vorsichtige Abtasten in der ersten Halbzeit, wich schnell und die deutschen Frauen konnten den Ballbesitz eindeutig für sich gewinnen. Somit folgte das 1:0 absolut verdient durch Kerstin Garefrekes, die in der 25. Minute aus einer Standardsituation ein nickte. Mit dem Aufwind der Führung und durch einen Fehler in der französischen Viererkette bescherte Inka Grings sieben Minuten später das 2:0. (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 4,33 von 5)
Laden ... Laden ...

Frauen WM 2011 – DFB-Ladies mit Arbeitssieg gegen Nigeria

Von darko am 01.07.2011 um 14:42

Die DFB-Ladies haben gestern gegen die Frauen-Nationalmannschaft von Nigeria mit 1-0 geschlagen und sind schon vor dem letzten Gruppenspiel bei der Frauen WM 2011 für das Viertelfinale qualifiziert. Als nächstes stehen die französischen Damen auf dem Spielplan der deutschen Frauen-Nationalmannschaft.

Simone Laudehr hat gestern bei der Frauen WM 2011 vor 48.817 Zuschauern in der ausverkauften Frankfurter Frauen WM 2011 Arena in der 54. Minute das goldene Tor des Tages für die DFB-Ladies gegen Nigeria geschossen. Das goldene Tor von Simone Laudehr beim zweiten Gruppenspiel der DFB-Ladies gegen Nigeria bei der Frauen WM 2011 war gleichzeitig auch das Ticket für das (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 1,00 von 5)
Laden ... Laden ...

Frauen WM 2011: Torschützin Kerstin Garefrekes – Das Anti-Glamour-Girl

Von bastian am 30.06.2011 um 14:01

Der Medienrummel um die deutschen Damen während der Fußballweltmeisterschaft der Frauen 2011 ist enorm. Viele glamourös anmutenden Auftritte einzelner Spielerinnen oder des Team, sind beliebt bei der Presse. Kerstin Garefrekes bewies im charakterstarken Interview mit der FAZ, dass interessantere Facetten im deutschen Nationalteam stecken.

Kerstin Garefrekes, die Torschützin zum 1:0 für die deutschen Frauen, beim Eröffnungsspiel der Frauenfußball WM 2011, hat der FAZ ein Interview gegeben. In dem Interview spricht Garefrekes das enorme Medieninteresse (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, durchschnittlich: 4,25 von 5)
Laden ... Laden ...

Frauen WM 2011: Spielplan zum Weltmeistertitel

Von bastian am 29.06.2011 um 17:32

Noch weniger als 24 Stunden und unsere deutschen Wunderfrauen treten in ihrem zweiten Vorrundenspiel gegen Nigeria bei der Frauen WM 2011 an.

Nach dem 2:1 Sieg beim Eröffnungsspiel gegen Kanada, treffen die deutschen Mädchen bei der Frauen Fußball WM morgen um 20:45h auf Nigeria. Die Afrikameisterinnen aus Nigeria mussten sich in ihrem Auftaktspiel der Frauen WM Frankreich mit 0:1 geschlagen geben. Auch die Statistik spricht für die Deutschen. Aus fünf Spielen konnten (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, durchschnittlich: 3,60 von 5)
Laden ... Laden ...

Frauenfussball WM 2011: Schrei nach Fanmeile und der nächste Gegner Nigeria

Von bastian am 28.06.2011 um 19:47

Traumhafte Einschaltquoten beim Eröffnungsspiel und viele Fragen:Wann spielen endlich wieder unsere deutschen Frauen? Warum hat Berlin keine große Fanmeile? Der Hype um die Frauenfußball WM 2011 ist riesig, wie geht es weiter?

Das Eröffnungsspiel der Frauenfußball WM 2011 mit den deutschen Frauen am letzten Sonntag verfolgten im Durchschnitt mehr als 15 Millionen Zuschauer, also mehr als jedes zweite TV war auf die deutschen Fußballerinnen gerichtet. Der Schrei nach einer großen Fanmeile wie zur WM 2010 wird daher, völlig zu Recht, größer. Zwar gibt es einige Public Viewing Angebote in Restaurants und Strand Bars (weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Laden ... Laden ...